Langerwischer Straße 27, 14552 Michendorf

Haus St. Norbert

Behindertenhilfe Berlin

Sie interessieren sich für einen Platz im Haus St. Norbert?

Freiplatzanfrage

Sie wollen mehr erfahren?
Bestellen Sie unsere Broschüre!

FORMULARE der Ordenswerke

Sie haben Fragen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

+49 (0) 33205 58-0

Haus St. Norbert in Michendorf – das Zuhause für geistig und körperlich behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene nahe Potsdam und Berlin. Herzlich willkommen!

Jeder Mensch hat das Recht, seine indiviudelle Lebensperspektive zu gestalten. Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Haus St. Norbert, begleiten unsere Bewohnerinnen und Bewohner auf ihrem Lebensweg und unterstützen sie in ihrem Wunsch nach Eigenständigkeit und Selbstbestimmung. Gleichzeitig schaffen wir eine angenehme Wohnatmosphäre, so dass sich jede Bewohnerin und jeder Bewohner im Haus St. Norbert geborgen und zuhause fühlen kann.

In unserem Haus St. Norbert betreuen wir 71 Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung in differenzierten und altersbezogenen Angeboten im Wohn-, Beschäftigungs- und Freizeitbereich.

Haus St. Norbert liegt rund fünf Gehminuten vom Michendorfer Ortskern inmitten eines rund 10 ha großen parkähnlichen Geländes, auf dem sich mehrere Wohn- und Schulgebäude, eine Gartenanlage, eine Mühle sowie die Kirche und das Gemeindezentrum der katholischen Kirchengemeinde zu Michendorf befinden.

Wir bieten
° Differenzierte Wohn- und Lernmöglichkeiten
° Pädagogische, pflegerische und medizinische Betreuung
° Intensive Elterarbeit
° Begleitung bis zum Lebensende
° Staatlich anerkannte Förderschule auf dem Gelände

Wohnen und Leben
° Vier architektonisch unterschiedliche Wohnhäuser
° Acht konzeptionell differenzierte Wohngruppen
° Helle und große Ein- und Zweibettzimmer
° Modern und freundlich eingerichte Wohnzimmer
° Gepflegtes Parkgelände, Spielplatz mit Sinesgarten

Unsere Ziele
° Inklusion
° Beheimatung
° Personenzentrierung
° Gleichberechtigung
° Selbstbestimmung / Autonomie

Besondere Angebote
° Eigenes Schwimmbad 
° Cafeteria
° Ferienfreizeiten
° Projekt „Meine Welt in Farben“
° Inklusionsband „Jacke wie Hose“

Unser Haus – Wir über uns

Haus St. Norbert ist eine vollstationäre Einrichtung, in der 71 geistig und körperlich behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene pädagogisch, pflegerisch und medizinisch betreut werden.

Differenzierte Wohn- und Leensformen eröffnen Perspektiven, so dass individuelle Wünsche und Ziele verwirklicht werden können…

Mehr über unser Haus

Unser Konzept

In unserer Einrichtung stehen die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihrer je eigenen Individualität, ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt unseres Denkens.

Im Folgenden erfahren Sie, was wir bieten und wie unsere pädagogische Arbeit ausgerichtet ist.

Mehr über unser Konzept

Förderangebote

Bewohnerinnen und Bewohner, die aufgrund der Schwere ihrer Behinderung nicht in der Lage sind, eine Werkstatt zu besuchen, erleben durch täglich stattfindende tagestrukturierende Maßnahmen einen Umgebungswechsel mit vielfältigen Förderangeboten…

Mehr zu unseren Förderangeboten

Therapieangebote

Um die Förderung unserer Bewohnerinnen und Bwohner zu gewährleisten und sie in ihrer Eigenständigkeit und Identität zu unterstützen, sind die inhaltlichen Schwerpunkte unseres therapeutischen Angebotes auf die Förderung der lebenspraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten ausgerichtet…

Mehr über unser Therapieangebot

Förderschule

Die Förderschule St. Norbert ist eine staatlich anerkannte Schule in Trägerschaft des Vereins Oberlinhaus und des Deutschen Ordens.

Im Rahmen klassenübergreifender Lernangebote werden unsere Schülerinnen und Schüler unabhängig von der jeweiligen Klassenstufe entsprechend ihrer Lernbedürfnisse in Kurs- und Fachunterrichten gefördert.

Mher über das Programm unserer Förderschule

Feste. Feiern. Freizeit.

Feste und Feiern finden bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern stets großen Anklang. Und im Haus St. Norbert gibt es wirklich viele Anlässe, um in Gemeinschaft lustige Stunden zu verbringen…

Mehr über unser Feste- und Feierkultur

Projekte

Unsere Benefizauktion „Meine Welt in Farben“ wurde 2013 ins Leben gerufen; interessierte Kunstliebhaber und mitreißende Auktionatoren lassen „Meine Welt in Farben“ jedes Mal auf’s Neue zu einem spanndenden Event werden! 

Die Inklusionsband „Jacke wie Hose“ wurde 2005 gegründet und tritt zwischenzeitlich bei den verschiedensten Veranstaltungen auf – selbstverständlich auch über die Grenzen von Potsdam hinaus.

Mehr über unsere Projekte

Seelsorge

Menschen mit und ohne Behinderung leben ihren Glauben gemeinsam und erleben kirchliche Gemeinschaft in unserem Haus. Der „Arbeitskreis Gottesdienst“ gestaltet gemeinsam mit dem Seelsorgeteam des Deutschen Ordens Gottesdienste und Feiern im Jahresrhythmus.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!

„Haus St. Norbert“ in Bildern

Unsere aktuellen Stellenangebote

Kommen Sie zu uns! Und verstärken Sie das Team unserer Behindertenhilfeeinrichtung Haus St. Norbert

Pädagogischer / pflegerischer Mitarbeiter (m/w)

Biographien kann man lesen. Oder mitgestalten!

In unserer Behindertenhilfeeinrichtung Haus St. Norbert in Michendorf (nahe Berlin) erwarten Sie eine interessante, abwechslungsreiche Aufgabe sowie motivierte Kollegen/innen. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr Infos

Auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen? Entscheiden Sie sich für die Ordenswerke des Deutschen Ordens!


Wir freuen uns auf Ihre Mail…

… und werden uns in Kürze bei Ihnen melden.






Zu guter Letzt…

Highlights, an die wir besonders gerne zurück denken!

Bandbus für „Jacke wie Hose“

Michendorf, April 2018. Pünktlich zum Beginn der Konzert- und Festivalsaison 2018 übergab der Ministerpräsident von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke heute Nachmittag im Beisein des Geschäftsführers der Ordenswerke, Dr. Thomas Franke,[…]

Weiterlesen

Ministerpräsident Dr. Woidke zu Besuch im Haus St. Norbert

Michendorf, Juli 2017. Bestens gelaunt und äußerst interessiert am Leben und Wirken in unserer Einrichtung präsentierte sich Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke am Mittwoch, den 19. Juli, im Haus St. Norbert,[…]

Weiterlesen

Klappe und Action: GZSZ-Dreh in Michendorf

Michendorf, Mai 2016. Freitage sind langweilig? Weit gefehlt! Bei uns im Haus St. Norbert vibrierte die Luft am Freitag, den 27. Mai, vor Aufregung und Spannung, das Kommende erwartend… …das[…]

Weiterlesen